Das sind die Hardware-Highlights der CeBIT 2015

Werbung

Das diesjährige CeBIT-Motto von Microsoft lautet Digitales Wirtschaftswunder. Eine wichtige Voraussetzung für produktive, digitale Arbeitsweisen ist eine zeitgemäße Infrastruktur mit moderner und sicherer Technologie, die Unternehmen und Anwendern ermöglicht, von den Chancen der Digitalisierung zu profitieren. Microsoft entwickelt daher Produkte für Menschen, um diesen zu helfen, Potentiale bestmöglich auszuschöpfen. So fördert die Windows Plattform die Entwicklung von Geräteklassen mit unterschiedlichsten Formfaktoren, welche die individuellen Anforderungen der Anwender in den Mittelpunkt stellen.

Auch in diesem Jahr wird Microsofts Betriebssystem Windows über eine große Bandbreite an modernen Devices auf der CeBIT abgebildet: In der Device Experience Area auf dem Microsoft Stand (A26, Halle 4) erleben Besucher Windows-Geräte in allen Formen und Größen. Alle vorgestellten Rechner nutzen die Leistungsfähigkeit von Windows 8.1.

Ob 2in1-Devices, Ultrabooks, Tablets oder Smartphones: Welche Hardware-Highlights Sie in Hannover erwarten, erfahren Sie im Folgenden. Eine Bildergalerie zu den spannendsten CeBIT-Devices mit Windows finden Sie unter http://1drv.ms/1w79M6L.

Tablets
Das neue Lenovo YOGA Tablet 2 kommt mit der AnyPen Technologie und eignet sich so für Produktivität und Entertainment. Der Kickstand lässt sich um 180 Grad für jede Arbeitssituation flexibel einstellen. Mit bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit, geht dem neuen Windows 8.1 Tablet zudem so schnell nicht die Kraft aus.

Auch ein neues Tablet von Trekstore machte sich auf die Reise nach Hannover. So ist erstmals das schwarz-weiße 8-Zoll-Tablet SurfTab wintron 8.0 mit Windows 8.1, 1 GB RAM und 16 GB integriertem Speicher zu sehen.

Geräte, die Eigenschaften von Tablets und Notebooks kombinieren, bieten viele Vorteile. Dell geht nun noch einen Schritt weiter und präsentiert mit Dell Venue 11 Pro aus der 7000er Serie ein 3in1-Gerät: Neben der Mobilität eines Tablet-PCs, und der Leistung eines Ultrabook-Systems mit neuster Core M Prozessor-Generation, bietet das Modell die Benutzerfreundlichkeit eines Desktop-PCs.

Die neue 9-Zoll-Tablet-Notebook-Kombination Toshiba Satellite Click Mini besticht durch eine ausdauernde Akku-Laufzeit. Bis zu 16 Stunden Nutzungsdauer bieten die jeweils im Tablet-Element und im Tastatur-Element verbauten Energiespeicher zusammen. Im unteren Preissegment positioniert, richtet sich das Gerät an Einsteiger in die Welt der 2in1-Geräte.

2in1-Geräte
Soll es ein Tablet sein oder doch lieber ein Notebook? So genannte 2in1-Geräte nehmen einem die Entscheidung ab, denn sie vereinen die Vorteile beider Welten. Ein Teil besteht aus einem handlichen Touch-Display, der andere aus einer bei Bedarf ansteckbaren Tastatur, wie man sie von Laptops kennt. Nutzer finden in dieser Produktkategorie eine immer breitere Auswahl.

Surface Pro 3 ist ein 2in1-Gerät aus dem High-End Segment für den mobilen Einsatz, das die Leistungsfähigkeit und Produktivität eines vollwertigen Laptops mit der Mobilität eines Tablets vereint. Mit seinen 800 g ist es ein echtes Leichtgewicht und eignet sich sowohl für produktives wie auch kreatives Arbeiten von unterwegs. Durch den stufenlos verstellbaren Kickstand und das Surface Pro Type Cover wird das Tablet in wenigen Handgriffen zu einem vollwertigen Laptop. Das hochauflösende 12-Zoll-Display lässt sich sowohl via Touch als auch mit dem drucksensiblen Surface Pen bedienen.

Hohe Leistungsstärke und Flexibilität vereint das Business-Convertible Lenovo ThinkPad Helix 2nd Gen. Ausgestattet mit schnellem Prozessor, einer SSD und 8 GB Arbeitsspeicher nimmt es das Gerät auch mit hardwarehungrigen Anwendungen auf. Das Display ist klapp- sowie schwenkbar und lässt sich im Tablet-Modus sogar vollständig von der Tastatur entkoppeln. Damit schlägt es die Brücke zu den 2in1-Geräten.

Ein weiterer passender Begleiter für alle Fälle ist das HP Envy x2 mit Windows 8.1 und leistungsstarkem Intel® Core M Prozessor. Mit dem 15,6-Zoll-Gerät kommt der Anwender in den Genuss eines All-in-One, Notebook und Tablet-PCs in einem Gerät. Besonderes Highlight: Mit Beats Audio™ und den zwei Lautsprechern des HP ENVYs x2 bietet es zudem beste Klänge für Musikliebhaber.

Das edle Toshiba Portégé Z20t verkörpert die charakteristischen Merkmale eines 2in1-Geräts. Im Kern ist das Z20T ein Windows 8.1-Tablet mit 12,5-Zoll-Display. Verbinden Nutzer die im Lieferumfang enthaltende Tastatur, wird das edel designte und schlanke Gerät zu einem Notebook. Ideen und Texte lassen sich alternativ auch mit einem Digitalstift auf dem Display eingeben.

Ultrabook und Tablet in einem ist auch das HP Elite x2. Perfekt für den mobilen Business-Anwender lässt das 2in1-Gerät, ausgestattet mit der fünften Intel® Core M Prozessor-Generation, keine Wünsche offen.

All-in-Ones & Ultrabooks
Der All-in-One PC MSI AG270 2 QE bietet alle Voraussetzungen für puren Spielspaß: 16 GB Arbeitsspeicher, die schnelle mobile NVIDIA® GeForce® GTX 980M-Grafik und ein leistungsfähiger Intel® Core™ i7 Prozessor sorgen für höchste Leistung und einen flüssigen Bildaufbau.

Unglaublich dünn und dennoch ein Kraftbündel: Das Carbon ThinkPad X1 Carbon Ultrabook von Lenovo wiegt gerade einmal 1,28 kg und ist damit das derzeit leichteste Ultrabook am Markt. Das ist nicht die einzige Superlative: Mit nur 17,72 mm Höhe ist das Windows 8.1 Gerät zudem das dünnste ThinkPad. Die schlanke Hülle ist gleichzeitig robust und praktisch unzerstörbar.

Zu dieser Kategorie der sehr leichten Ultrabooks zählt auch das Dell XPS 13 Ultrabook. Das Business-Gerät besticht durch seine kompakte Maße. Das Display misst zwar 13 Zoll in der Diagonale, durch den praktisch randlosen Bildschirmrahmen entsprechen die Gehäuseabmessungen nur gerade einmal denen eines gängigen 11-Zoll-Geräts.

Als besonders anpassungsfähig erweist sich das Lenovo Yoga 3 Pro dank seiner speziellen Scharnier-Konstruktion. Der Intel® Core M Prozessor sorgt für hohe Leistung kombiniert mit besserer Energieeffizienz. Das äußerst detailreich auflösende Display (3.200 x 1.800 Bildpunkte) lässt sich um bis zu 360 Grad drehen. Je nach Winkel schaltet es in einen von vier Betriebsmodi um: Notebook, Tablet, Zelt und Stand. Nur 12,8 mm schlank und 1,19 kg schwer, belastet das Lenovo Yoga 3 das Reisegepäck nicht.

Von der CES auf die CeBIT: Auch das neue HP EliteBook Folio 1020 ist in dieser Woche in Hannover dabei. Es ist das weltweit dünnste und leichteste Notebook für die Business-Klasse. Der verbaute Intel® Core M Prozessor der neuesten Generation ermöglicht einen nahezu geräuschfreien Einsatz.

Leistungsstarke Hardware und ein kompaktes und portables Format machen das MSI GS70 2QE zu einem perfekten Gaming-Notebook. Die stylischen Farben wie Rot oder Silber machen das Gerät zu einem echten Hingucker.

Phones
Auf der CeBIT wird es die große Bandbreite an aktuellen Lumia Devices zu sehen geben, so unter anderem auch die kürzlich auf der CeBIT vorgestellten Smartphone-Modelle Lumia 640 XL und Lumia 640: Zwei Smartphones im günstigen Preissegment, die es erleichtern, Aufgaben unabhängig von Ort und Zeit flexibel zu erledigen. Neben den Lumia Devices erleben Sie auch aktuelle Smartphones unserer Hardware-Partner, beispielsweise das Acer Liquid M220, das Archos 40 Cesium sowie das TrekStore WinPhone 4.7 HD.

Windows 10
Mehr noch, neben leistungsfähiger Windows 8.1-Hardware stellt Microsoft Windows 10 als Technical Preview erstmals einem breiteren Publikum vor. CeBIT-Besucher können im Rahmen täglich mehrmals stattfindender Präsentationen Windows 10 und seine neuen Funktionsweisen über verschiedene Formfaktoren näher kennenlernen.

Weitere Informationen zur Präsenz von Microsoft auf der CeBIT 2015 finden Sie in der Pressemappe auf dem Microsoft Newsroom. Bildmaterial zu den vorgestellten Geräten finden Sie gesammelt auf OneDrive. Mehr Informationen zu Windows 10 finden Sie hier.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 86,83 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2014; 30. Juni 2014). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2014 betrug 22,07 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Angestellte. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

 

Copyright Bild und Text: Microsoft

Werbung
Über TellNet Media 36 Artikel
TellNet - Dein IT Magazin im Netz beschäftigt sich mit interessanten Themen, Produkttests und gibt einen Einblick in Apps.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *