Dashboard Hintergrund in OS X Mavericks ändern

Werbung

Ärgert ihr Euch nicht auch über diesen unprofessionell aussehenden Hintergrund des Dashboardes eines Apple Macs. Ganz leicht könnt ihr aber den Hintergrund selber verändern.

Zuerest sucht ihr Euch ein passendes neues Bild (1290x800px) mit der optimalen Grösse, kopiert die Datei auf den Schreibtisch und bennennt die Datei um in „dbgrid.png“.

Nun macht man sich auf die Suche nach der Original-Hintergrund-Datei. Diese findet man auf der Mac-Festplatte unter folgendem Pfad: System/Library/CoreServices. Hier findet ihr das Programm „Dock“. Mit der rechten Maustaste klickt ihr auf das Symbol „Dock“ und dann auf Paketinhalt zeigen. Im folgenden Schritt wählt ihr den Ordner „Contents“ und öffnet zusätzlich den Ordner „Resources“.

In diesem Ordner findet ihr nun die Original Datei für den Hintergrund. Die Datei heisst „dbgrid.png“
In älteren Systemen kann die Datei auch pirelli.png heissen. Um diese auch später wieder verwenden zu können solltet ihr die Datei zunächst umbenennen in zum Beispiel: „dbgrid_original.png „oder „pirelli_original.png“. Nicht erschrecken, OS X verlangt zur Authentifizierung das Passwort (das wird auch bei kommenden Schritten während der Änderung passieren).

Ihr verschiebt nun das neue Bild in den Ordner.

Und schon habt ihr ab jetzt einen neuen Hintergrund im Dashboard. Viel Spaß mit Eurem Mac.

 

Werbung
Über TellNet Media 36 Artikel
TellNet - Dein IT Magazin im Netz beschäftigt sich mit interessanten Themen, Produkttests und gibt einen Einblick in Apps.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *